Osram bringt extrem helles LED für Beamer auf den Markt

Beamer © Fotolia
Beamer © Fotolia

Die Firma Osram mit Sitz in München hat eine helle grüne Leuchtdiode entwickelt, die sich optimal für den Einsatz bei speziellen größeren LED Beamern eignen soll. Diese Beamer können beispielsweise in den diversen Besprechungsräumlichkeiten von Unternehmen zum Einsatz kommen. Osram ist damit ein technologischer Quantensprung gelungen. Denn bisher kamen Lichtquellen in der LED Technologie bei Beamern nur bei kleineren Geräten, den sogenannten Taschen Projektoren zum Einsatz. Bei den Handys der neuesten Generation, den Smartphones, zum Beispiel. Oder bei den Digitalkameras. Auch das eine oder andere Heimkino-System hat schon bisher Leuchtdioden als Lichtquelle zum Projizieren von spannenden oder unterhaltsamen Filmen auf eine Leinwand verwendet. Osram bringt extrem helles LED für Beamer auf den Markt weiterlesen

Tipps bei kaputten Energiesparlampen

In den deutschen Haushalten kann es von Zeit zu Zeit vorkommen, dass eine Energiesparlampe kaputt wird und zerbricht. Viele Menschen sind in so einem Fall besorgt und wissen nicht, wie sie sich in so einem Fall verhalten sollen. Quecksilber ist giftig, das wissen die meisten Menschen. Darum suchen sie im Fall einer kaputten Energiesparlampe den Rat bei Experten. Viele wählen den Notruf der Feuerwehr. Was in letzter Zeit des Öfteren passiert sein dürfte, wie Experten der Feuerwehr berichten. Damit die Leistellen der deutschen Feuerwehren sofort die richtige Antwort parat haben, wurden sie jetzt mit einer Übersicht über die besten Tipps im Fall des Falles, wenn wieder eine Energiesparlampe kaputt geht und ein besorgter Anrufer am anderen Ende der Leitung Rat sucht, versorgt. Tipps bei kaputten Energiesparlampen weiterlesen

Siemens trennt sich mehrheitlich von Osram-Anteilen

Der deutsche Multi-Konzern Siemens hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich von Anteilen an Unternehmungen getrennt. Dieser Trend wird jetzt fortgesetzt – Siemens wird die Mehrheit an der Firma Osram über Börsen-Aktivitäten abgeben. Bei Siemens begründet man die Trennung vom Leuchtmittel-Betrieb damit, dass man Osram die unternehmerische Freiheit geben möchte, mit der Osram seine Position auf dem Markt weiter ausbauen kann. Der Leuchtmittelhersteller hat zuletzt einen Umsatz in Höhe von 4,7 Milliarden Euro erwirtschaftet. Osram befindet ich in einem harten Kampf um Marktanteile im Segment der LED Technik. Neben Osram sind auf dem Weltmarkt die Konzerne Philips, Cree und General Electric bemüht, ihre Marktanteile im Bereich der Leuchtdioden auszubauen. Siemens trennt sich mehrheitlich von Osram-Anteilen weiterlesen

Höchenschwand will auf LED Beleuchtung umrüsten

Die Gemeinde Höchenschwand liegt im südlichen Schwarzwald. Damit die knapp 2.600 Einwohner der kleinen Gemeinde in Zukunft nicht Schwarz sehen, wenn sie in der Nacht durch den Ort spazieren, plant die Gemeinde jetzt, die Straßenbeleuchtung auf eine sparsamere LED Beleuchtung umstellen. Da das Budget nicht allzu sehr belastet wird, wollen die Gemeindevertreter Fördermittel beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit beantragen. Die Zeit drängt. Der benötigte Antrag muss noch in dieser Woche beim Ministerium eingehen. Am 31. März ist Deadline dafür. Am 1. Januar dieses Jahres wurde eine diesbezügliche Gesetzesnovelle veröffentlicht, in der die Richtlinien für die Förderung von Beleuchtungssystemen in den Kommunen geregelt sind. Höchenschwand will auf LED Beleuchtung umrüsten weiterlesen

LED Bildschirme halten am Abend länger wach

Flat Screen - LED © Fotolia
Flat Screen - LED © Fotolia

Viele Menschen nützen die Freizeit am Abend dazu, vor dem Computer oder Laptop zu verbringen, die mit einer LED Hintergrundbeleuchtung ausgestattet sind. Eine Untersuchung hat ergeben, dass die User, die mit LED Licht arbeiten, dabei wacher bleiben und konzentrierter arbeiten als User, die über keine LED Beleuchtung an ihren Bildschirmen verfügen. Eine weitere Folge der LED Beleuchtung an den Computern wirkt sich dadurch aus, dass bei den Usern die innere Uhr verschoben wird. Und zwar ganz schön deutlich. Das haben Schlafwissenschaftler des Schweizer Frauenhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation jetzt herausgefunden. LED Bildschirme halten am Abend länger wach weiterlesen

LED Leuchten in modernen Fabriken

In früheren Zeiten hatten die Fabrikhallen den Ruf, mit düsteren und für die Mitarbeiter schlechten Lichtern ausgeleuchtet zu sein. Doch diese Zeit ist längst passé. In den modernen Fabrikhallen kommen immer häufiger auch moderne Beleuchtungssysteme zum Einsatz. Weil bei den Inhabern der Fabriken ein Umdenken stattgefunden hat. Freilich stellt eine großflächige Beleuchtung in den Hallen eine Herausforderung für jedes große Produktionsunternehmen dar. Sie muss den Anforderungen, die an sie in punkto Funktionalität und Effizienz gestellt wird, erfüllen. Der Sicherheitsaspekt darf dabei auch nicht zu kurz kommen. In letzter Zeit setzen immer mehr Betriebe, die über eigene Produktionshallen verfügen, auf LED Lichtsysteme. LED Leuchten in modernen Fabriken weiterlesen

Eisenhüttenstadt rüstet auf LED Beleuchtung um

Eisenhüttenstadt © Fotolia
Eisenhüttenstadt © Fotolia

Rund 32.000 Menschen leben in Eisenhüttenstadt. Für die Straßenbeleuchtung musste die Stadtgemeinde im Vorjahr rund 318.000 Euro berappen. Das ergibt einen Betrag von knapp 10 Euro pro Mann und Nase. Die Tendenz ist eher steigend, wie die Stadt Eisenhüttenstadt errechnet hat. Auch die Wartung der Beleuchtungsanlagen schlägt sich im Budget der Gemeinde nieder. Insgesamt befinden sich in Eisenhüttenstadt mehr als 3.000 Straßenbeleuchtungen, für deren ordnungsgemäße Funktion pro Jahr etwa 210.000 Euro bezahlt werden müssen. Viel Geld also in Summe, die die Kleinstadt für seine Beleuchtung aufwenden muss. Irgendwann wird es dann den Verantwortlichen zu viel und sie machen sich auf die Suche nach einer sparsameren Alternative. Das passiert gerade jetzt auch in Eisenhüttenstadt. Eisenhüttenstadt rüstet auf LED Beleuchtung um weiterlesen

LED Leuchten in Geschäftsräumen

Immer mehr Unternehmer setzen in ihren Geschäftsräumlichkeiten auf ein Beleuchtungssystem aus LED Leuchten. Es gibt so gut wie keinen Bereich, in den LED Lampen nicht sinnvoll und vor allem Effizienz eingesetzt werden können. Aus Gründen der optimalen Produktpräsentation und aus Gründen der Sparsamkeit. So sorgen die LED Lampen in Geschäften im wahrsten Sinne des Wortes dafür, dass die Produkte in den Schauräumen präsentiert werden, ins rechte Licht gerückt werden. Gerade bei Präsentationen von Artikeln können die Lampen aus LED ihre ganz Stärke ausspielen. Und das in all ihrer Farbenvielfalt – denn LED Beleuchtung kann in den verschiedensten Farbtönen zum Einsatz gebracht werden. LED Leuchten in Geschäftsräumen weiterlesen

LED Taschenlampen können mehr als nur leuchten

LED Taschenlampe
LED Taschenlampe

Kleine Taschenlampe brenn‘, schreib „Ich lieb dich“ in den Himmel. Fans der deutschen Musikszene in den 1980er Jahren werden sich noch gut an die Textzeile erinnern. Sie stammt aus dem Lied „Kleine Taschenlampe brenn‘, das von gleich zwei bekannten Interpreten intoniert wurde. Markus und – die damals noch sehr junge – Nena haben das Lied in die Hitparaden gepuscht. Damals war natürlich von einer LED Taschenlampe noch keine Rede. Gegen Ende des vorigen Jahrtausends war der Begriff Light Emitting Diode (oder auf Deutsch Leuchtdiode) noch nicht bekannt.  Für das Liebeslied von Markus und Nena musste noch eine herkömmliche Taschenlampe herhalten. LED Taschenlampen können mehr als nur leuchten weiterlesen

Lichtwoche Sauerland mit mehr als 2.500 Fachbesuchern

Lichtwoche Sauerland 2011
Lichtwoche Sauerland 2011

Bei der Lichtwoche Sauerland, die noch bis 22. März über die Bühne geht, ist in diesem Jahr ein neues Rekordteilnehmerfeld von 40 Unternehmen, die sich mit Beleuchtung beschäftigen, zu beobachten. 2.500 Fachbesucher werden bis zum Ende dieser jährlich stattfindenden Ausstellung erwartet. Die Aussteller kommen aus Deutschland und aus dem Inland. Nicht nur Lampen-Hersteller sind vertreten, auch Architekten, die sich mit der richtigen Beleuchtung von Häusern, Wohnungen und Betrieben beschäftigen, sind bei der Lichtwoche Sauerland vertreten. Das große Interesse an der Leistungsschau liegt auch darin, dass sich immer mehr Deutsche mit dem Thema Beleuchtung und den modernen Alternativen, die sich dabei bieten, auseinandersetzen. Gut für die Hersteller von Leuchten und Beleuchtungssystem, die sich über eine steigende Nachfrage von Aufträgen erfreuen dürfen. Lichtwoche Sauerland mit mehr als 2.500 Fachbesuchern weiterlesen