Neue LED-Strahler für Shopbeleuchtung

Eine deutlich stimulierendere Aufgabe als früher hat in der heutigen Zeit die Verkaufsraumbeleuchtung. In angenehmer Atmosphäre soll sie dem Kunden ein Einkaufserlebnis vermitteln und nicht nur zur Inszenierung der Marken und Waren nützlich sein. Eine besondere Rolle zur Ambiente-, Akzent- und Allgemeinbeleuchtung spielt die Beleuchtung im Lebensmittel- und vor allem im Modeeinzelhandel. Eine Reihe neuer LED-Strahler, die die keramischen Halogenmetalldampflampen ablösen könnten, wurden von Philips auf der Light+Building 2012 vorgestellt. Neue LED-Strahler für Shopbeleuchtung weiterlesen

Regiolux zeigt neue Voutenbeleuchtung „vakant LED“

Neue Effizienz mit LED-Technik in die Voutenbeleuchtung bringen und damit die Architektur wirkungsvoll in Szene setzen will Regiolux mit der „vakant LED“. Ausgestattet wird sie entweder mit Fresnel-Linse oder für weiches Licht mit geeister Diffusorscheibe, je nach Bedarf und Anwendung. Um Architektur zielgerecht und präzise in Szene zu setzen, ist ideal für die Voutenbeleuchtung die Fresnel-Linse, denn sie bewirkt eine extrem asymmetrische Lichtverteilung. CREE-LED, die bis zu 96 Lumen pro Watt erzeugen, sorgen für Lichteffizienz. Zwischen Versionen mit einfacher und doppelter Bestückung, die pro Meter die Lichtleistungen von ca. 2000 oder 4000 Lumen bieten, kann gewählt werden. Regiolux zeigt neue Voutenbeleuchtung „vakant LED“ weiterlesen

Über 20 Jahre lang soll LED-Lampe von Philips leuchten

Foto: Philips
Eine neuartige LED-Lampe ist seit kurzer Zeit auf dem US-Markt zu erwerben. Die Birne soll nicht nur natürliches angenehmes Licht verbreiten, sondern zwei Jahre lang leuchten bei einer Leistung von zehn Watt. Gewonnen hat den mit zehn Millionen Dollar dotierten L-Price im Vorjahr, der vom US-Energieministerium ausgeschrieben wurde, der niederländische Hersteller Philips mit dieser Innovation. Über 20 Jahre lang soll LED-Lampe von Philips leuchten weiterlesen

Auf LED-Technik wird in Papenburg umgerüstet

Begonnen hat nun der Austausch der im Stadtgebiet von Papenburg installierten alten Quecksilber-Hochdrucklampen. Diese werden ersetzt durch hochmoderne und effiziente LED-Leuchten. Konsequent auf die Modernisierung ihres Straßenlaternennetzes setzt die Stadt und sie ist auch eine der ersten Städte im Nordwesten. Auf LED-Technik werden in Papenburg bis Mitte Mai 385 Straßenlampen im ersten Abschnitt umgerüstet, nach den Angaben der Kommune. Auf LED-Technik wird in Papenburg umgerüstet weiterlesen

Bei der Straßenbeleuchtung Energie sparen mit LED-Laternen

Foto: SWT Trier

In der Straßenlaterne von morgen steckt innen moderne Hochtechnologie, auch wenn sie bei Bedarf von außen, wie die von heute aussieht. Viele alte Straßenlaternen werden mit LED-Technologie bestückt, denn die Leuchtdioden sind auch in diesem Sektor auf dem Vormarsch. Dafür sprechen besonders die Vorteile dieser Entwicklung beim Energieverbrauch. Bei der Straßenbeleuchtung Energie sparen mit LED-Laternen weiterlesen

Mit LED-Strahler werden im Bergwerk Mineralien angeleuchtet

Im Bergwerk in Neubulach ist die neue Besuchersaison angelaufen. Ein neues tolles Highlight erwartet dabei die Gäste des Hella-Glück-Stollens. Viel mehr Licht in das Dunkel des Untertagebaus bringt mit einem neu gestalteten Beleuchtungskonzept die Stollengemeinschaft der historischen Bergwerke Neubulach. In das richtige Licht gesetzt werden unter anderem die vielen spektakulären Mineralvorkommen im Gestein mit mehr als 100 LED-Lampen. Der Vorsitzende der Stollengemeinschaft Christian Proß erläutert zudem, dass dadurch auch besser zur Geltung die Besonderheiten der Gesteinsformationen kommen – aufgrund der punktuellen Anstrahlung. Mit LED-Strahler werden im Bergwerk Mineralien angeleuchtet weiterlesen

LED-Leuchte für den Einsatz im Gleisbau

Verschiedene Teilaufgaben des gesamten Gleisbau- und Gleisinstandhaltungsprozesses werden bei Gleisbauzügen von Einzelfahrzeugen erfüllt. Damit die Arbeiten zügig durchgeführt werden, erfolgt meistens rund um die Uhr der Einsatz.

Eine sehr wichtige Rolle spielt deshalb für den Nachteinsatz das Thema Beleuchtung. Zum einen ist die Sicherheit des Personals sehr wichtig und zum anderen die generelle Ausleuchtung der Arbeitsstelle. Speziell für die Ausleuchtung von Trittstufen und Laufwegen bietet die Firma Escha TSL robuste LED-Lampen an. Direkt in eine Stufe integrieren lassen sich diese Leuchten, die problemlos Tritte und Steinschläge aushalten. Interessant für raue Einsatzbereiche wie auch den Gleisbau werden LED-Leuchten durch die verbesserte Umsetzung in robuste Leuchtengehäuse und die höheren Leistungen der Leuchtdioden. LED-Leuchte für den Einsatz im Gleisbau weiterlesen

Offenbach stellt auf sparsame LED-Leuchten um

Quelle: flickr.com/Nuon Deutschland

Nicht nur lange halten sollen sie, sondern auch zuverlässig und sparsam sind sie, die LED-Leuchten. Im Lauterborn in Offenbach werden sie nun großflächig zum Einsatz kommen, für drei Jahre sind sie vom Energieversorger EVO getestet worden. Doch sind diese auch nicht schädlich für die Insekten? Offenbach stellt auf sparsame LED-Leuchten um weiterlesen

Leverkusen: Kommunales Wohnungsunternehmen setzt auf LED-Lampen

Foto: flickr.com/marc falardeau

Für die Beleuchtung ihrer Immobilien ist die Wohnungswirtschaft gezielt auf der Suche nach einem energiesparenden Ersatz, nachdem die Europäische Union europaweit den Ausstieg der Glühlampen beschlossen hat. Keinen richtigen Ersatz sind die herkömmlichen Energiesparlampen, da sie beispielsweise in Treppenhäuser dem vielen Ein- und Ausschalten nicht standhalten können. Das ist auch ein wichtiger Grund für das kommunale Wohnungsunternehmen der Stadt Leverkusen (WGL GmbH). Dieses hat sich nun dazu entschieden, in den eigenen Häusern LED-Lampen einzusetzen. Leverkusen: Kommunales Wohnungsunternehmen setzt auf LED-Lampen weiterlesen