800 Geschäfte in Großbritannien erhalten LEDs

In Großbritannien ist nun eine Vereinbarung in Sachen LED zwischen The Co-Operative Group (TCG) und dem Hersteller Nualight getroffen worden. Demnach wird Nualight aus dem irischen Cork in 800 Läden der TCG die Gefrierschränke und Eiskrem-Kabinetts mit LED-Beleuchtung ausrüsten. Hierbei kommen zwei verschiedene Produkte von Nualight zum Einsatz: Porto und Alto. Mit diesen beiden Systemen soll zum einen natürlich der Energieverbrauch gesenkt werden. Andererseits soll die Ware in den Supermärkten heller und freundlicher präsentiert werden. Details zum finanziellen Volumen des Deals wurden nicht bekannt.

Alex Pitman, seines Zeichens Energiemanager von TCG, erklärte, dass mit den LED-Lösungen von Nualight der Weg des nachhaltigen Engagements der Gruppe fortgesetzt wird. Denn mit der neuen LED-Beleuchtung würde der Energieverbrauch der Gefrierschränke und Eiskabinetts erheblich reduziert. Pitman erklärte weiterhin, dass mit der neuen LED-Beleuchtung auch mehr Kunden die dann besser präsentierten Waren kaufen würden. Der Chef von Nualight, Dr. Liam Kelly, teilte anlässlich der Vereinbarung mit, dass die Energieersparnis bei rund 70 Prozent liegen wird. Zudem seien keine Wartungen der Beleuchtung mehr notwendig mit dem Wechsel auf LED-Beleuchtung. Zuvor hatte Nualight bereits entsprechende Kooperationen auf dem Gebiet der LED-Beleuchtung in Supermärkten mit Tesco in Großbritannien und „Fresh N Easy“ in den USA abgeschlossen. Auch Tengelmann und CO-OP in der Schweiz gehören zu den Kunden des irischen Unternehmens.

The Co-operative Group aus Großbritannien ist eine Verbraucher-Genossenschaft, die über 5,8 Millionen Mitglieder verfügt. Neben dem Lebensmittel-Einzelhandel ist das Unternehmen auch in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Reisen, Pharmazeutika, Fahrzeugen, Bestattungen und Stromversorgung tätig. Insgesamt beschäftigt TCG über 110.000 Mitarbeiter in mehr als 5.000 Einzelhandelsstellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>