Nextec E14 Mini LED Spot

Die Zeit der LED´s ist angebrochen

Nach dem die traditionellen Glühlampen mit Drahtwendel aus Energiespargründen den Spitzenplatz bei den Beleuchtungsmitteln räumen mussten und die Energiesparlampen wegen lahmer Leuchtkraft und giftiger Zusätze die Nachfolge nicht antreten konnten, ist die Zeit der LED´s angebrochen.

Beinahe wöchentlich erscheinen in den Medien die Beschreibungen neuer Möglichkeiten und neuer Ideen, wie und wo LED´s als Beleuchtungsmittel eingesetzt werden können. Die zunächst aus der Branche der Computer und Digitaluhren bekannten Leuchtmittel sind derart vielseitig, dass es heute kaum einen Bereich gibt, in dem sie nicht eingesetzt werden. Die Möglichkeit, digital steuerbare und verschieden farbige Lichtmittel zu verwenden hat Designern und Techniker vollkommen neue Wege und neue Möglichkeiten eröffnet. Beleuchtungen des Fahrzeugunterbodens, der Feldgen und der Formlinien an der Karosserie von Autos sind  seit langem keine Neuigkeit mehr.

Die farbige Ausleuchtung von Wohnräumen und ganzer Wandflächen ist schon seit Jahren ein Trend bei der Wohnraumgestaltung. Neben den Straßenbeleuchtungen aus LED´s werden zunehmend auch Ampelanlagen mit den sparsamen aber Lichtstarken Halbleitern ausgestattet. Die zunehmende Nachfrage bei Verbrauchern nach dem flexiblen Sofortlicht hat aus dem Handel mit LED´s einen beachtlichen Wirtschaftsfaktor gemacht, der sich durch seine Innovationskraft selbst beschleunigt.

Nextec E14 Mini LED Spot
Nextec E14 Mini LED Spot

LED´s in der Form der uns bekannten Glühlampen mit Gewinde und Kolben, aber ausgestattet mit mehreren der kleinen Leuchtwunder sind bereits der Verkaufsschlager bei Händlern. Straßenbeleuchtungen, Weihnachtsbaumlichter, Raumleuchtkörper, Fahrzeugbeleuchtungen und Hintergrundbeleuchtungen für Möbel und Heimelektronik – die LED macht Lichtdesign zum Hobby der Verbraucher. Die Möglichkeiten der Farben und der Lichtintensität sind nahezu unbegrenzt. Die Stromersparnis ist beeindruckend. Stadtbeleuchtungen und Festbeleuchtungen kommen mit bis zu 80 Prozent weniger Strom aus, wenn sie aus LED´s zusammengestellt sind. Neben den kreativen Möglichkeiten ebenfalls ein beachtlicher Wirtschaftsfaktor.

Sehr kleine und extrem Strom sparende LED´s werden seit Neuestem für die Displaybeleuchtung von E-Book Readern und Tablet PC´s eingesetzt. Die innovative Technik spart kostbaren Tablet Strom und bietet eine ausgezeichnete Bildschirmbeleuchtung. Fluter, Paneels, Leuchten, Scheinwerfer, Spots und Lichtbänder in unterschiedlichen Farben und Formen Ein aktueller Trend sind LED-Lampen und Lampensysteme, deren Farbigkeit und Lichtstärke sich über das i-Phone steuern lassen. LIFX nennt sich das Produkt und es hat einen bei der Internet-Community sehr gefragten Vorzug: Käufer erwerben mit dem Kauf der Lampen gleich ein Development Kit für das Design von Lampen und Licht. Die Smartbulbs genannten Lampen werden mit aller Wahrscheinlichkeit in Zukunft noch manchen Trend bestimmen.

Ein Gedanke zu „Die Zeit der LED´s ist angebrochen“

  1. LEDs werden immer beliebter und werden lange nicht mehr nur aus Design Zwecken verwendet. Viele Unternehmen beleuchten ihre Hallen mit den kleinen Energiesparern.
    Eine Lampe hält bis zu 50.000 Stunden durch (Energiesparlampen schaffen nur 15.000 Stunden). (Quelle: http://www.marktundmittelstand.de/nachrichten/produktion-technologie/led-technik-umstieg-macht-probleme/ )
    Auch die Preise der LEDs werden immer mehr bezahlbar. Aber Vorsicht oft kommen diese billigen Preise nur zustande, weil man auch die entsprechende Qualität bekommt.

    Gruß,
    W.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>