LED-Abdeckung bei TFT-Monitoren bald bei 70 Prozent

Nach einer aktuellen Einschätzung des Philips-Vermarkters MMD wird die LED-Abdeckung bei den TFT-Monitoren in diesem Jahr rasant wachsen. Demnach sollen Ende des Jahres bereits 70 Prozent der TFT-Monitore mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung daherkommen. Bisher hinkten die Monitore weit hinter den LCD-Fernsehern und den Notebooks samt LED-Backlight hinterher. Im Jahr 2009 waren es weltweit noch weniger als drei Prozent der TFT-Monitore, die mit der stromsparenden LED-Hintergrundbeleuchtung ausgerüstet waren. Grund hierfür waren vor allem die hohen Preise.

Dies soll sich nun aber schon enorm geändert haben, wie Ray Zhuo erläuterte. Er ist bei MMD General Manager für Asia Pacific, Nahost und Afrika. Seiner Meinung nach wird der Anteil der Monitore mit LED-Hintergrundbeleuchtung schon Ende dieses Jahres bei 70 Prozent liegen. MMD ist auf unserem Kontinent vor allem als Monitor-Vermarkter von Philips bekannt geworden. Insgesamt sollen nach Einschätzung von Zhuo weltweit genauso viele LCD-Monitore verkauft werden wie im Jahr 2010. Damals waren es auf dem ganzen Erdball rund 160 Millionen Exemplare, die an den Mann gebracht worden sind. Allerdings wird sich dabei der Schwerpunkt offenbar verlagern. Denn vor allem in den Entwicklungs- und Schwellenländern wie China, Malaysia, Thailand und Indien werden sich die LCD-Monitore samt LED-Hintergrundbeleuchtung verkaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>