LED für jeden Gebrauch

LED ©Grapetonix
LED ©Grapetonix

Die neueste Entwicklung der Halbleitertechnik auf dem Gebiet der Lichterzeugung ist LED. Das sind Dioden, also Halbleiter, die bei Stromfluss Elektrizität in Licht verwandeln können. Das Prinzip kennt man schon sehr lange. Der ersten serienmäßig hergestellten LEDs gab es schon in den 70er Jahren. Seitdem werden sie vor allem zu Signalzwecken eingesetzt. Die neuesten Entwicklungen sind jedoch LED Leuchtmittel mit hoher Lichtausbeute. Diese können auch zu Beleuchtungszwecken eingesetzt werden. So gibt es Taschenlampen und Leuchten im Heimbereich mit LED Lampen. Sie erlauben vielfältige Anwendungen und vor allem neuartige Designs der Leuchten. Dabei ist es wesentlich, dass Beleuchtungskörper mit LED Licht nur einen sehr geringen Energiebedarf haben. Im Vergleich zu anderen Arten von Lichtquellen wie Glüh-, Krypton-, Xenon-, Halogen- oder Gasentladungslampen (Energiesparlampen) benötigt LED Beleuchtung sehr wenig elektrische Leistung für ihren Betrieb bei hoher Lichtausbeute. Der Wirkungsgrad ist erheblich höher als bei allen anderen Lichterzeugern. Und sie erzeugen im Vergleich dazu wenig Wärme.

LEDs sind sehr robust
Aufgrund ihrer kompakten Bauweise können diese Leuchtmittel praktisch überall eingebaut werden. Sie sind fast unzerstörbar, im Gegensatz zu den empfindlichen Glüh- oder Xenonlampen. Ihr Einsatzbereich reicht von niedrigsten Temperaturen bis hohen, wobei sich die Kennlinie der Lichtausbeute nicht wesentlich ändert. Allerdings ist nach oben hin eine physikalische Grenze einzuhalten, über der die LED Leuchtmittel thermisch zerstört werden. Hochleistungs- LEDs müssen aufwendig gekühlt werden. Künftig wird es LED Leuchten für Straßenbeleuchtung, Flutlichtanlagen und ähnliche lichtintensive Anwendungen geben. Die Halbleiter dafür sind schon in der in der Phase der Serienreife, jedoch gibt es noch keine effektiven Kühleinrichtungen für diese. Bei diesen Hochleistungs-Halbleitern ist die passgenaue Kühlung überlebenswichtig, damit diese nicht den Hitzetod „sterben“.

Anwendungen im Heimbereich
Weihnachtsbaum-Beleuchtungen sind die wohl derzeit bekannteste neue Anwendung von LED Beleuchtung. Die neuen Lichterketten halten lebenslang, brauchen sehr wenig Strom und das Problem der defekten Glühlämpchen (für welche Lichterkette braucht man welche Ersatzlampe) und der Erhitzung der noch funktionierenden Lämpchen, wenn es zu viele defekte Lämpchen in der Kette gibt, entfällt.

Ein Gedanke zu „LED für jeden Gebrauch“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>