Öko-Test: LED-Lampen besser als Energiesparlampen

Das Verbrauchermagazin Öko-Test hat nun LED-Lampen getestet und diese mit der Leistung von Energiesparlampen verglichen. In einen Dauertest geschickt wurden von den Experten die LED-Lampen, die in eine gewöhnliche Fassung passen. Elf LEDs, die entweder warmweiß leuchten, oder die einer 60-Watt-Glühlampe entsprechen – laut den Angaben auf der Verpackung – wurden für den Test ausgewählt. Mit dem Philips Standardlicht 60 Watt wurden die Test-LEDs verglichen.

Den heutigen Energiesparlampen sind die LED-Lampen gleich in mehreren Hinsichten überlegen, wie sich bei dem Test zeigte. Eine Menge Energie wird mittel- und langfristig gespart und die LEDs bieten ein ausgeglicheneres Farbspektrum. Im Durchschnitt rechnet sich nach gut drei Jahren ihr Einsatz, denn sie sind vergleichsweise in der Anschaffung pro Stück um 30 bis 80 Euro teurer. Positiv ist auch für die Umwelt, dass sie bis zu 85 Prozent weniger Energie verbrauchen im Gegensatz zu den herkömmlichen Glühbirnen. Etwa 70 Prozent Energieeinsparung haben die Energiesparlampen im Test von Öko-Test geschafft.

Bis sie aber zu einer echten Alternative werden können, müssen laut Öko-Test allerdings noch einige Probleme gelöst werden, die es bei den LED-Lampen gibt. Als bedenklich bezeichnete das Verbrauchermagazin das ausgeprägte Lichtflimmern. Diese Impulse nimmt das Gehirn auf, auch wenn das Auge das Flimmern nicht wahrnehmen kann. Auch nicht bestens in Sachen Helligkeit überzeugen können einige wenige LED-Lampen. Nur 36 Prozent oder sogar nur 16 Prozent an Helligkeit, die von einer Glühlampe ausging, schafften einige Modelle. Nichts an der Helligkeit auszusetzen gab es dagegen aber bei den LED-Lampen von Philips, Heitronic, Osram und Toshiba. Am Anfang ihrer Entwicklung steht aktuell noch die LED-Technologie, die aber ein großes Potenzial in sich hat, so das Fazit von Jürgen Stellpflug dem Öko-Test-Chefredakteur. Gute Energiesparer, die auch kaum anfällig für Ausfälle sind, sind schon die meisten Modelle.

Ein Gedanke zu „Öko-Test: LED-Lampen besser als Energiesparlampen“

  1. Wir finden die LED auch besser, als Energiesparlampen. Deswegen haben wir unsere Bürobeleuchtung auch komplett auf LED umgestellt. Haben die nicht auch meistens das Problem, dass sie erst etwas Anlaufzeit benötigen, um richtig hell zu werden? Können Sie uns nähere Informationen zu diesem Flimmern geben? Oder ist hier irgendwo schon ein Artikel, den wir noch nicht gefunden haben?
    Beste Grüße aus Bremen sendet die Bremer Energieberatung enerpremium

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>