Regiolux zeigt neue Voutenbeleuchtung „vakant LED“

Neue Effizienz mit LED-Technik in die Voutenbeleuchtung bringen und damit die Architektur wirkungsvoll in Szene setzen will Regiolux mit der „vakant LED“. Ausgestattet wird sie entweder mit Fresnel-Linse oder für weiches Licht mit geeister Diffusorscheibe, je nach Bedarf und Anwendung. Um Architektur zielgerecht und präzise in Szene zu setzen, ist ideal für die Voutenbeleuchtung die Fresnel-Linse, denn sie bewirkt eine extrem asymmetrische Lichtverteilung. CREE-LED, die bis zu 96 Lumen pro Watt erzeugen, sorgen für Lichteffizienz. Zwischen Versionen mit einfacher und doppelter Bestückung, die pro Meter die Lichtleistungen von ca. 2000 oder 4000 Lumen bieten, kann gewählt werden. 600 Lumen erzeugt in der einfachen Version schon die kleinste Einheit mit 30 cm Länge. Doch bei einer Länge von 1,5 Metern und doppelter Bestückung die Größte dann 7.300 Lumen.

Eine Homogenität in Bezug des Farbortes in den Lichtfarben Tageslichtweiß (850), Neutralweiß (835) und Warmweiß (827) wird versprochen, denn mit einem externen Treiber ist die „vakant LED“ ausgestattet. Alle Einsatzbereiche werden damit abgedeckt. Für Büros, Shops oder auch Besprechungsräumen sind die Varianten mit Tageslicht oder neutralem Licht geeignet, die zum Beispiel auch Oberlichter simulieren können. Eine angenehme Raumatmosphäre in Wellnessbereichen, Hotels oder Restaurants wird verbreitet mit Versionen mit warmweißem Licht.

Das Stecksystem „gesisMini“ von Wieland verwendet untereinander die Leuchte aus natureloxiertem Aluminium, die zudem die die Schutzklasse III 24V SELV erfüllt. Leicht bei Kurven und Ecken lassen sich die Einheiten aneinander koppeln mit dem „Flexilink“. Realisierbar sind mit einer Gesamt-Anschlussleistung von 240 Watt Leuchtenketten mit bis zu 14 m, diese benötigen auch nur einen Treiber. Für eine 20° Montage, die noch weiter in den Raum das Licht strahlen lässt, aber auch für eine liegende oder stehende Anbringung, eignet sich das einfache Clip-System. Auch in andere Lichtfarben, Längen oder Lichttechniken bietet Regiolux die „vakant LED“ an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>