Anomax erfindet äußerst energiesparende 100-Watt-LED-Glühlampe

Anomax hat eine revolutionäre 100-Watt-LED-Glühlampe mit einem Stromverbrauch von nur 12 W erfunden. Im Vergleich zu den energiesparendsten 100-Watt-Lampen ( CFL-Kompaktleuchtstofflampen mit 23 Watt) von heute ist die Glühlampe von Anomax um 48 % effizienter! Die äusserst energiesparenden Lampen von Anomax vereinen die zum Patent angemeldete Substrat-Technologie IPCHS(TM)* (bestehend aus einer kostengünstigen Platine mit Metallkern und aluminiumüberzogenen Schaltkreisen) mit serienmässigen LED-Dioden. Anomax nennt diese wegweisende Technologie LMR(TM), was für Light Made Right steht.

H.A. Chan, der Direktor von Anomax, erklärt: „Die grösste Schwachstelle von aktuellen LED-Glühlampen besteht im Hinblick auf den extrem niedrigen Hitzetransfer (3 W/mK) der Platine. Dies verursacht eine Überhitzung der LED-Dioden und resultiert in erheblich reduzierter Leuchtleistung. Aus diesem Grund existieren LED-Lampen mit einer Leistung von über 60 Watt auch nur im Forschungs- und Entwicklungslabor und sind in der Produktion sehr teuer. Aufgrund des äusserst hohen Hitzetransfers (30 W/mK) von IPCHS(TM) wird Strom viel effizienter in Licht gewandelt, was zu einer Verbesserung des Energieverbrauchs von fast 50 % führt.“

In einem Bericht eines unabhängigen Forschungs- und Entwicklungslabors heisst es: „Der Stromverbrauch der LMR(TM)-100-Watt-Glühlampe beläuft sich auf nur 11,9 W. Die Leuchtleistung entspricht dabei einer üblichen weissglühenden 100-Watt-Glühlampe. Die Wärmeleistung des IPCHS(TM) ist sehr gut.“ Die Leistungsfähigkeit der LMR(TM)-Glühlampe wurde ausserdem von einem externen Labor mit ANSI/TÜV/UL-Akkreditierung überprüft und bestätigt. Im Vergleich dazu werden 90 W einer weissglühenden 100-Watt-Lampe zur Produktion von Hitze verschwendet. Eine 100-Watt-CFL-Kompaktleuchtstofflampe verbraucht 23 W und enthält schädliches Quecksilber, das in zerbrechlichen Glasbehältern gelagert wird. Diese können zerbrechen und setzen dabei zwangsläufig Quecksilber in unserer Nahrungskette frei. Eine 100-Watt-LMR(TM)-Glühlampe verbraucht mit 12 W nur die Hälfte einer CFL-Kompaktleuchtstofflampe. Als LED-basierte Lichtquelle ist LMR(TM) überdies komplett umweltverträglich. Bei höherer Ausgangsleistung verbrauchen LMR(TM)-Glühlampen im Vergleich zu CFL-Kompaktleuchtstofflampen durchweg nur die Hälfte.

Durch Stromeinsparungen sind LMR(TM)-Glühlampen innerhalb von etwa 2 Jahren vollständig refinanziert. Noch wichtiger ist aber, dass eine 1-prozentige Senkung des weltweiten Stromverbrauchs dem Energieertrag von 23 Nuklearkraftwerken gleichkommt. Mit LMR(TM) kann wirklich jeder auf bequeme Art und Weise einen grossen Beitrag für eine grünere Welt leisten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>