Schlagwort-Archiv: led beleuchtung

LED-Lampen sorgen auch auf dem Oktoberfest in München für Ersparnis

Auch auf dem Oktoberfest in München hat nun die energiesparende Beleuchtung noch mehr Einzug gehalten. Im Festzelt Hippodrom leuchten seit dem 22. September dieses Jahres bis zum 7. Oktober insgesamt 550 warmweiße LED-Lampen von Osram. Somit werden im Vergleich zu bisher satte 1,2 Tonnen an CO2 eingespart, wie die Macher aus der bayerischen Landeshauptstadt nun informierten. Bislang kamen in dem Festzelt herkömmliche Glühlampen mit 25 Watt zum Einsatz. Nun aber leuchten LED-Lampen von 5 Watt im Hippodrom. Dies zieht auch eine Stromersparnis von 2.500 Kilowattstunden in den 16 Tagen auf dem Oktoberfest nach sich. LED-Lampen sorgen auch auf dem Oktoberfest in München für Ersparnis weiterlesen

LED-Musterpark in Wipperfürth ist nun offiziell eröffnet

In Wipperfürth im Bergischen Land ist nun ein LED-Musterpark offiziell eröffnet worden. Bürgermeister Michael von Rekowski sorgte dabei für die Eröffnung mit dem Anknipsen des Highlights der Einrichtung: die Beleuchtung der alten Eisenbahnbrücke in Wipperfürth über die Wupper. Rund 300 Gäste wohnten der offiziellen Eröffnung des LED-Musterparks bei. Diese durften als erstes das neue Farbspektakel erleben, leuchten doch hier nun grüne, gelbe, rote, blaue und unterschiedliche weiße LED-Leuchten. LED-Musterpark in Wipperfürth ist nun offiziell eröffnet weiterlesen

Auch in der Lübecker Altstadt wird auf LED-Beleuchtung gesetzt

Foto: flickr.com/Dominic's pics
Wie in vielen anderen Innenstädten auch, wird auch in der Lübecker Altstadt künftig auf LED als Straßenbeleuchtung gesetzt. Bislang gibt es jetzt noch 353 Gasleuchten, denen aber das Gas abgedreht wird. Stattdessen sollen künftig LED-Lampen die Straßen in der Altstadt von Lübeck erhellen. Dies wurde als erstes Resultat eines Lichtleitplanes in der Hansestadt bekannt. Der komplette Plan soll bis Ende des Jahres fertiggestellt sein. Schweizer Spezialisten wurden hierzu im vergangenen Jahr beauftragt. Auch in der Lübecker Altstadt wird auf LED-Beleuchtung gesetzt weiterlesen

Osram mit Standard-Modul für wechselbare LED-Straßenbeleuchtung

Mit einem neuen Standard-Modul vereinfacht der Hersteller Osram die Umstellung historischer Stadtbeleuchtung auf die modernen LED. Die Modernisierung auf die Leuchtdioden wird bekanntlich notwendig, da die EU-Richtlinien in Sachen Beleuchtung nicht nur der heimischen Glühlampe ein Ende bereiten, sondern auch den herkömmlichen Straßenlampen. Hierbei beginnen bereits jetzt zahlreiche Kommunen mit dem Austausch von herkömmlicher Straßenbeleuchtung auf wartungsarme, energieeffiziente und kostengünstige LED-Beleuchtung. Osram mit Standard-Modul für wechselbare LED-Straßenbeleuchtung weiterlesen

Glinde: Bevölkerung wird an Umstellung auf LED finanziell beteiligt

Foto: SWT Trier
In Glinde in Norddeutschland erfolgt nun ebenfalls die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Lampen. Bis Ende August 2013 sollen hier in Schleswig-Holstein 1.361 Lichtpunkte sowie 33 Masten der Laternen ausgetauscht werden. Die Kosten für die LED-Umrüstung in Glinde werden mit rund 790.000 Euro veranschlagt. Die Umsetzung haben nun die Stadtvertreter von Glinde beschlossen. Bekanntlich wird die Umrüstung der Straßenbeleuchtung aufgrund einer EU-Richtlinie notwendig, die im Jahr 2015 in Kraft tritt. Dann sind Quecksilber-Hochdruckdampflampen verboten. Glinde: Bevölkerung wird an Umstellung auf LED finanziell beteiligt weiterlesen

Samsung setzt auch auf LED-Lampen

Nachdem schon jüngst bekannt geworden war, dass der Konzern LG auf LED-Beleuchtung setzt, so setzt nun auch der südkoreanische Konkurrent Samsung auf die Leuchtdioden. Dafür hat das Unternehmen extra eine neue Sparte für die LED-Lampen gegründet. Neben Angeboten für geschäftskunden gibt es dabei auch Lösungen für private Anwender. Dabei können die Lampen unter anderem per Tablet oder Handy von Samsung gesteuert werden. Mit den Samsung Galaxy Geräten lässt sich so also das Licht an- oder ausknipsen. Samsung setzt auch auf LED-Lampen weiterlesen

Netto mit erster LED-Filiale eines Lebensmittel-Discounters

Auch in den Bereich der Lebensmittel-Discounter zieht nun die LED-Technik ein. Denn Netto wird im bayerischen Bogen am heutigen Dienstag, den 21. August 2012 den ersten LED-Markt im deutschen Einzelhandel eröffnen. Dabei stehen hohe Umweltstandards im Mittelpunkt. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Filiale will Netto in der bayerischen Filiale rund 40 Prozent Energie einsparen. Netto mit erster LED-Filiale eines Lebensmittel-Discounters weiterlesen

Grevesmühlen will mit LED 20.000 Euro jährlich sparen

Quelle: flickr.com/Nuon Deutschland
In Grevesmühlen in Mecklenburg-Vorpommern sollen bis zum 31. Dezember 2015 sämtliche Straßenlaternen in LED-Leuchten umgewandelt werden. Allein bis Ende dieses Jahres sollen 265 der insgesamt 1.700 Leuchtpunkte der Stadt bereits umgestellt sein. Ferner sind auch 75 Straßenlaternen miteingeplant, die außerhalb der Bundesstraße 105 stehen. Hierzu schlossen die Stadt und die Stadtwerke einen Vertrag über 15 Jahre. Das Unternehmen investiert mehr als 100.000 Euro in die Umrüstung auf LED-Straßenbeleuchtung in Grevesmühlen. Für den Großteil der Bewohner der Stadt allerdings entstehen keine Mehrkosten, lediglich die Bewohner einer Straße, in der vollständig neue Straßenlaternen installiert werden müssen, sind davon betroffen. Grevesmühlen will mit LED 20.000 Euro jährlich sparen weiterlesen

LED: Patentstreit zwischen Osram und Samsung beigelegt

Die Siemens-Tochter Osram sowie der südkoreanische Konzern Samsung haben ihren Patentstreit in Sachen LED beigelegt. Dies erklärte Osram nun in München mit Blick auf die Auseinandersetzungen um Patente von Leuchtdioden. Beide Seiten schlossen demnach einen Vergleich. Zu den Details dieses Vergleichs wollten die beiden Seiten keine Stellung nehmen, ein Sprecher von Osram erklärte jedoch, das deutsche Unternehmen sei zufrieden mit der Lösung. LED: Patentstreit zwischen Osram und Samsung beigelegt weiterlesen

LG Electronics setzt auf LED

Beim Namen LG Electronics haben insbesondere Handy- und Technikfreaks sofort leuchtende Augen. Vor allem bei den Smartphones ist in diesen Wochen und Monaten der Name LG durch Geräte wie das Optimus 4X HD in aller Munde. Nun aber will der asiatische Konzern in Europa auch in einem anderen Sektor Marktanteile für sich verbuchen: bei den LED-Beleuchtungen. Insbesondere in Deutschland, Großbritannien, Italien, Frankreich und Spanien wird LG seine LED-Leuchtmittel anbieten. Dabei will das Unternehmen vor allem im Business-2-Business-Bereich punkten. Dadurch sollten die weltweiten Verkaufsziele für dieses Jahr auf rund 14,4 Millionen Dollar erhöht werden – zehn Mal mehr als vor einem Jahr auf diesem Sektor. LG Electronics setzt auf LED weiterlesen