Schlagwort-Archiv: LED-Monitor

Ab dem Jahr 2012 alle AOC-Monitore mit LED-Hintergrundbeleuchtung

Das Unternehmen AOC wird ab dem kommenden Jahr sämtliche Display-Produkte mit den langlebigen und stromsparenden LED-Backlights ausrüsten. Damit will das Unternehmen erneut unter Beweis stellen, wie sehr die Themen Umweltschutz und Ressourcenschonung für AOC von Bedeutung sind. Bereits jetzt ist die Mehrzahl der AOC-Monitore mit LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Damit kommen schon zum jetzigen Zeitpunkt Millionen Kunden von AOC in den Genuss der innovativen LED-Technologie. Jetzt aber hat AOC den Beschluss gefasst, mit Beginn des Jahres 2012 komplett auf LED-Backlight zu setzen.

Im Vergleich mit der herkömmlichen CCFL-Hintergrundbeleuchtung können Monitore mit der LED-Hintergrundbeleuchtung eine überdurchschnittliche Bildqualität liefern. Dies zeigt sich vor allem an den hohen Kontrastwerten und der wesentlich besseren Farbsättigung. Dies macht die Displays zum idealen Equipment für das digitale Entertainment wie Filme oder Videospiele – natürlich aber auch für die gängigen Büroanwendungen. Für die Hersteller ermöglicht die LED-Hintergrundbeleuchtung eine wesentlich schlankere Bauweise der Monitore mit einem Profil von unter einem Zentimeter. So erhalten die Designer bei AOC komplett neue Optionen. Im Ergebnis, so der Produzent, ergibt sich ein eleganterer und attraktiverer Look.

Unabhängig davon setzt AOC natürlich vor allem auf die Energieeinsparungen, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit für Unternehmen und Verbraucher. Diese Punkte werden immer wichtiger, so dass der Wechsel zu den stromsparenden LED-Hintergrundbeleuchtungen die logische Folge ist. Die LED-Monitore enthalten keine Reflektoren oder Lampen, sie sind dünner und leichter als konventionelle Displays und brauchen deswegen weniger Ressourcen. Zudem liegt der Energieverbrauch der LED-Monitore bei bis zu 50 Prozent von dem der herkömmlichen Monitore. Dies sorgt natürlich für eine Senkung der Stromkosten – ob nun bei Firmen oder im Privatbereich.

Apple Thunderbolt-Display: neues LED Cinema Display

Jüngst hat Apple eine Reihe von Veröffentlichungen getätigt. Dabei standen aber nicht nur MacBook Air oder das neue OS X Lion im Vordergrund, sondern auch in Sachen LED-Displays gibt es Neues aus Cupertino. Apple hat nämlich den Nachfolger des bisherigen LED Cinema Display vorgestellt. Dieses Display nennt sich nun Thunderbolt-Display und bietet fast die gleichen Features wie der Vorgänger. Der Monitor soll in sechs bis acht Wochen im Apple Online Store erhältlich sein und satte 999 Euro kosten.

Der Monitor Thunderbolt-Display von Apple ist in der Tat ein Monitor, der sich sehr ähnlich betrachten lässt wie das LED Cinema Display, wenn es um die technischen Daten geht. So ist dieser LED-Monitor 27 Zoll (68,58 cm) groß und bietet dem User eine Auflösung von 2.560×1.440 Pixeln. Für eine gute Darstellungsqualität sorgt ein In-Panel-Switching (IPS)-Panel. Das Kontrastverhältnis gibt Apple mit 1000:1 an. Die weiteren Details des Nachfolgers des LED Cinema Display lauten: Helligkeit: 375 cd/m2 und Reaktionszeit: 12 ms. Der Stromverbrauch soll bei voller Auslastung, also wenn ein MacBook Pro geladen wird, bis zu 250 Watt betragen.

Der Anschluss des Bildschirms erfolgt über den Thunderbolt-Anschluss von neuerer Mac-Geräten. Dieser eignet sich auch als Hub für eine Vielzahl von Geräten. So sind drei aktive USB-Anschlüsse genauso wie ein Firewire-800-Port, ein Thunderbolt, ein Anschluss für ein Kensington-Schloss und ein Gigabit Ethernet vorhanden. Darüber hinaus bietet das Nachfolgemodell des LED Cinema Display von Apple eine FaceTime-HD-Kamera samt Mikrofon. Zudem ist auch ein 2.1-Lautsprecher-System integriert.

Neue Displays mit LED-Technik von Viewsonic und AOC

Die Unternehmen Viewsonic und AOC haben nun neue sparsame Displays mit LED-Technik vorgestellt. Die neuen LED-Monitore sollen dafür sorgen, dass die Verbraucher damit Energie sparen und dennoch über ein jeweils leistungsstarkes Produkt verfügen. Während die Viewsonic-Geräte bereits geordert werden können, kommt das AOC LED-Monitor-Modell im August in den Handel.

Viewsonic kommt dabei mit neuen Displays aus der Value-Reihe auf den Markt. Diese gibt es nach Angaben des Herstellers in den Größen 19 Zoll, 21,5 Zoll und 23,6 Zoll. Auszeichnen soll sich die LED-Technik dabei natürlich vor allem durch die Stromersparnis. Von daher kommt die LED-Hintergrundbeleuchtung zum Einsatz. Den Angaben von Viewsonic zufolge benötigen die neuen LED-Monitore bis zu 40 Prozent weniger Strom als die Displays, die bisher eingesetzt worden sind (CCFL-Leuchtröhren). Neue Displays mit LED-Technik von Viewsonic und AOC weiterlesen